1938

Einrichtung einer Bäckerei von Bäckermeister Alois Aigner und seiner Frau Katharina im Keller des Hauses. Die Teigwaren wurden mit Hand produziert und mit der Restwärme des Ofens getrocknet.


1942

Auslagerung der Produktion in ein Nebengebäude. Erstmalig werden die Teigwaren maschinell hergestellt.

Familienfoto

1945

Erste 200kg Presse der Firma Lihotzky.


1953

Übernahme des Betriebs durch Bäckemeister Hans Aigner.


1959

Anbau eines Kohlenlagers und Garagen für die Vertriebsflotte.


1961

Neubau des Bäckereigebäudes.

1967/68

Umbau des Teigwarenbetriebes und Neubau der Trocknungsanlage.


1976

Erweiterung des Betriebs durch Siloanlagen.


1981

Übernahme des Betriebs durch Andrea Aigner.

1985

Einführung einer neuen Teigwarenlinie.


1990

Erweiterung der Trocknungsnalagen.


1992

Erweiterung der Lagerräume für die statische Trocknung der Spezialwaren.


ab 1992

Ständige Erweiterungen der Anlagen.

2008

Erweiterungen der Räumlichkeiten durch einen Neubau für eine Teigwarenlinie.


2013

Übernahme durch Hans-Peter Aigner in der 4. Generation. Inbetriebnahme der neuen Edelstahl-Rohstoffsilos.


2014

Anschaffung und Inbetriebnahme eines Bandspeichersilos.


2016

Inbetriebnahme der neuen Produktionslinie. Die jährliche Produktionskapazität wird auf 8.000 tonnen erhöht.

Unsere Philosophie

Nicht nur wissen sondern auch denken!

Als alteingesessenes, österreichisches Familienunternehmen produzieren wir hauptsächlich Spezialteigwaren, welche sich von den herkömmlichen Nudeln abheben.


Dadurch haben wir uns nicht nur einen Namen geschaffen, sondern sind in Österreich Marktführer in einigen Bereichen, wie zum Beispiel bei Stanzware und rückstandsfreie Teigwaren.


Jahrelange Erfahrung und Know How in der Teigwarenherstellung und der gute Kontakt zu Forschungsinstituten ermöglichen uns, dass wir für Kunden spezielle Produkte entwickeln.


Mit höchster Qualität und ständigen Innovationen erfüllen wir unser Streben nach zufriedenen Kunden. Die bevorzugte Verwendung österreichischer Rohstoffe, strenge Kontrolle im hauseigenen modernen Labor und speziell ausgebildete Mitarbeiter garantieren die bestmöglichste Frische und höchste Qualität in allen Bereichen.

Durch den Respekt zur Natur und den daraus gewonnenen Lebensmitteln fühlen wir uns verpflichtet die Umwelt so gut wie möglich zu schützen und uns diese auch zum Vorbild zu nehmen.


„Nicht nur wissen sondern auch denken.“


...ist einer unserer Leitsätze. Zuverlässigkeit, Einfallsreichtum, Fleiß, Selbstständigkeit, Zielstrebigkeit und auch Loyalität beschreiben unsere Mitarbeiter.


Durch diese Eigenschaften tragen sie zum Erfolg von Innviertler Eierteigwaren bei. Ständige Weiterbildung unseres Teams sichert den bestehenden Erfolg.


Als ein einfach strukturiertes Unternehmen sind wir nicht nur ein zuverlässlicher und vor allem sehr flexibler Lieferant von Nudeln, sondern wir sehen uns auch als Partner unserer Kunden.


Die permanente Verbesserung der Produktionsabläufe und Investitionen in neue Herstellverfahren und Technologien sichern die Leistungsfähigkeit aller Abläufe auch in Zukunft.


Denn nur hochwertige und kundenorientierte Produkte verlassen unser Haus!

Ein neu ausgestattetes Labor und hervorragend geschultes Personal garantiert die von unseren Kunden und von uns selbst geforderte Produktqualität.


Doch nicht nur Produktqualität sondern auch die Auftragsabwicklung sehen wir als einen äquivalenten Parameter für Qualität.


Wir erfüllen die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden zu vollster Zufriedenheit und legen auf offene Gespräche viel Wert.


Weiters können wir durch die einfache Firmenstruktur die bestmöglichste Produktionsflexibilität gewähren.


Überzeugen Sie sich selbst von unserem Unternehmen und unserer Qualität!